Aus unseren Einsätzen

Falls Sie Fragen, Anmerkungen oder Kritik zu unseren Berichten haben, schreiben Sie uns bitte eine Email: einsaetze[at]loeschzug-rheda.de 
(ersetzen Sie das [at] in der Adresse durch das Zeichen @)

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller unten aufgeführten Angaben. Hier angegebene Alarmierungsuhrzeiten können variieren und müssen nicht dem tatsächlichen Alarmierungszeitpunkt entsprechen.

Bilder werden nur angefertigt, wenn es das Einsatzszenario zulässt und zusätzlich entsprechendes Personal dafür abgestellt werden kann.

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

166/2017

Di, 12.12.2017, 21:54 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

St. Vit, Aurea

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10, GW-L2, MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

165/2017

So, 10.12.2017, 13:54 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

164/2017

Fr, 08.12.2017, 15:38 Uhr

Brand mittel, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls. Der Einsatz konnte für uns zeitnah aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

163/2017

Mo, 04.12.2017, 01:19 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

162/2017

Fr, 01.12.2017, 17:30 Uhr

-

Wiedenbrück, Lange Straße

Bericht: Wir leuchteten einen Teil der Laufstrecke des Christkindllaufes aus.

Eingesetzte Fahrzeuge: GW-L2

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

161/2017

Fr, 01.12.2017, 14:08 Uhr

Brand klein, Kamin

Rheda, Widumstraße

Bericht: Nachbarn alarmierten wegen eines stark rauchenden Kamins die Feuerwehr. Vor Ort mussten wir allerdings nicht tätig werden und rückten nach ausführlichen Kontrollarbeiten zusammen mit einem Schornsteinfeger wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

160/2017

Fr, 01.12.2017, 04:49 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

November 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

159/2017

Di, 28.11.2017, 22:58 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Herzebrocker Straße / Wilhelmstraße, Gütersloher Straße / Pixeler Straße / An der Schäferwiese

Bericht: Eine Ölspur zog sich quer durch Rheda. Wir streuten diese ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20, GW-L2

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

158/2017

Mo, 27.11.2017, 22:33 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

157/2017

So, 26.11.2017, 22:41 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

156/2017

Di, 21.11.2017, 01:48 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Röntgenstraße

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage. Wir konnten zeitnah wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

155/2017

So, 19.11.2017, 17:30 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Mittelhegge

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen einer Musicalaufführung im Reethus.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

154/2017

So, 19.11.2017, 12:30 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Mittelhegge

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen einer Musicalaufführung im Reethus.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

153/2017

Sa, 18.11.2017, 18:45 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Mittelhegge

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen einer Musicalaufführung im Reethus.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

152/2017

Fr, 17.11.2017, 19:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Rathausplatz

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen des Feuerwerkes zur Eröffnung der Andreaskirmes.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

151/2017

Do, 16.11.2017, 07:12 Uhr

Hilfe klein, Messaufgaben

Rheda, Parkstraße

Bericht: Gaswarnmelder in einem Gebäude hatten ausgelöst. Vor Ort konnten wir allerdings zusammen mit den hauptamtlichen Kräften mittels unserer Messgeräte keine Feststellung machen und rückten zeitnah wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

150/2017

Mi, 15.11.2017, 17:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Mittelhegge

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen der Generalprobe des Musicals "Die Päpstin" im Reethus.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

149/2017

Mo, 13.11.2017, 20:22 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

148/2017

Mo, 13.11.2017, 16:00 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Sieboldstraße

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage. Der Einsatz konnte zeitnah aufgehoben werden, sodass wir die Einsatzfahrt abbrechen konnten und keine weiteren Kräfte ausrücken mussten.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

147/2017

Sa, 11.11.2017, 13:45 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Gütersloher Straße

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen einer Messe im A2 Forum.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

146/2017

Sa, 11.11.2017, 10:30 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Gütersloher Straße / Schloßstraße / Hauptstraße

Bericht: Eine Ölspur zog sich aus Lintel kommend über die Gütersloher Straße, die Schloßstraße und die Hauptstraße bis in Höhe unseres Gerätehauses. Wir streuten die Ölspur mit über 100 Kilo Bindemittel ab. Im Einsatz war auch der Löschzug Lintel, der die Ölspur in seinem Ausrückebereich abstreute.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L2 sowie Kräfte des Löschzuges Lintel


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

145/2017

Do, 09.11.2017, 20:33 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Gütersloher Straße

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

144/2017

Mi, 08.11.2017, 00:20 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

St. Vit, Aurea

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Staub. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie Kräfte der Löschzüge St. Vit, Stromberg und Oelde

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

143/2017

Sa, 04.11.2017, 19:28 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Oktober 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

142/2017

Di, 31.10.2017, 03:16 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Ringstraße

Bericht: Wir wurden zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Ringstraße hatte ein BMW in Höhe des Brucknerweges eine Gartenmauer niedergewalzt und eine Laterne gestreift. Schließlich kam er auf dem Dach liegend zum Stillstand. Durch die umherfliegenden Trümmerteile war die Straße auf einer Länge von fast 50 Metern mit Steinen und Schrott übersäht. Wir räumten die Fahrbahn und streuten größere Mengen auslaufende Betriebsstoffe ab. Die drei Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L2



Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

141/2017

Fr, 27.10.2017, 21:27 Uhr

Brand klein, Container

Wiedenbrück, Freigerichtstraße

Bericht: Während der Stadtverbandsübung der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück stellten wir für das Stadtgebiet Rheda-Wiedenbrück den Grundschutz sicher. So war unser HLF 20 nicht in die laufende Übung eingebunden und rückte zeitnah zum gemeldeten Brand an die Freigerichtstraße aus. Vor Ort brannten Abfälle an einer Hausfassade, die wir mittels Schnellangriff zeitnah löschen konnten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

140/2017

Di, 24.10.2017, 08:18 Uhr

Brand mittel, Kellerbrand

Rheda, Nonenstraße

Bericht: Durch einen Kurzschluss in der Elektroverteilung war Brandgeruch in einem Haus wahrnehmbar. Wir kontrollierten das Haus und schalteten es anschließend stromlos. Der Einsatz konnte zeitnah aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

139/2017

Do, 19.10.2017, 22:32 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Schröderstraße

Bericht: Bewohner nahmen Brandgeruch war und alarmierten die Feuerwehr. Wir mussten nicht in größerem Umfang tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

138/2017

Do, 19.10.2017, 17:26 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Bahnhofsplatz

Bericht: Ein Mülleimer brannte, die hauptamtlichen Kräfte löschten den Entstehungsbrand.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 4000, sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

137/2017

Mi, 18.10.2017, 18:09 Uhr

Sonder-KFZ

Bericht: Wir unterstützten die Polizei beim Anfertigen von Bildern einer Unfallstelle mit unserer Drehleiter.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

136/2017

Di, 17.10.2017, 03:28 Uhr

Brand groß, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Am Rondell

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

135/2017

Mo, 16.10.2017, 21:05 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

134/2017

Sa, 14.10.2017, 22:09 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, Nonenstraße

Bericht: Auf Höhe des Pfarrheimes der St. Johannes Gemeinde kollidierten zwei PKW. Entgegen erster Meldungen war keine Person eingeklemmt, sodass nur das erste Fahrzeug zur Einsatzstelle fuhr. Vor Ort sind wir nicht in größerem Umfang tätig geworden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

133/2017

Mo, 09.10.2017, 20:43 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

St. Vit, Aurea

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Staub. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie Kräfte der Löschzüge St. Vit, Stromberg und Oelde

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

132/2017

So, 08.10.2017, 10:57 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand

Rheda, Schloßstraße

Bericht: Uns wurde ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Bei unserem Eintreffen hatten die Nachbarn bereits eine Person gerettet und die brennenden Gegenstände auf den Balkon gebracht.

Da sich der Brand durch das schnelle Eingreifen der Nachbarn nicht weiter entwickeln konnte, führten wir lediglich Nachlösch- und Kontrollarbeiten durch und belüfteten die betroffenen Bereiche mit einem Überdrucklüfter.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

131/2017

Sa, 07.10.2017, 18:46 Uhr

Brand klein, Fahrzeug 1

Rheda, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Ein PKW brannte im Motorraum. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und löschten das Feuer.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

130/2017

Do, 05.10.2017, 22:44 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand

Rheda, Neißestraße

Bericht: Bewohner eines Einfamilienhauses nahmen Brandgeruch war und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort konnten wir allerdings keine Feststellung machen und rückten zeitnah wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10, GW-L2

 

September 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

129/2017

Do, 28.09.2017, 22:05 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

128/2017

Fr, 22.09.2017, 06:31 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

127/2017

Di, 12.09.2017, 17:45 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

St. Vit, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Mehrere schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich gestern zwischen 17:25 Uhr und 17:45 Uhr auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Herzebrock-Clarholz und Neubeckum. Zusammen mit dem Löschzug St. Vit kümmerten wir uns um die Einsatzstelle zwischen Herzebrock-Clarholz und Oelde. Dort waren 18 Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt, ein PKW davon lag auf dem Dach. In den Fahrzeugen saßen insgesamt 36 Personen, die alle durch den Rettungsdienst gesichtet wurden. Zwölf Personen kamen mit mittleren und leichten Verletzungen in Krankenhäuser.

Um die große Anzahl an Betroffenen behandeln zu können, wurde der sogenannte Massenanfall an Verletzten (ManV) ausgerufen und weitere Rettungskräfte aus dem ganzen Südkreis Gütersloh eilten zur Einsatzstelle.

Der Löschzug Rheda unterstützte bei der Erkundung der Einsatzstelle, der Sichtung der Betroffenen und der Koordination des rettungsdienstlichen Einsatzes sowie der späteren Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei.

Unsere letzten Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle gegen 00:15 Uhr verlassen. Zu diesem Zeitpunkt war die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund noch immer voll gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000, LF 10, GW-L2, MTF sowie die hauptamtlichen Kräfte und Kräfte des Löschzuges St. Vit.


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

126/2017

Mo, 11.09.2017, 03:41 Uhr

Brand mittel, Heimrauchmelder

Rheda, Widukindstraße

Bericht: Nachbarn bemerkten einen piependen Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus und alarmierten den Löschzug Rheda. Vor Ort konnten wir allerdings keinerlei Feststellung machen und rückten so zeitnah wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

125/2017

Sa, 09.09.2017, 18:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen des Altstadtfestes.

Eingesetzte Fahrzeuge: -

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

124/2017

Mo, 04.09.2017, 12:01 Uhr

Brand mittel/Brand groß, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Hauptstraße

Bericht: Ein Wechselrichter der auf dem Dach eines Möbelhauses installierten Photovoltaikanalage war in Brand geraten. Da sich die Anlage hinter einer Verkleidung befand, war es für die vorgehenden Trupps unter Atemschutz nicht einfach, die Ursache der starken Verrauchung im Lager des Möbelhauses ausfindig zu machen. Das Feuer konnte schließlich mit CO2-Löschern gelöscht werden. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie Kräfte der hauptamtlichen Wache, der Tagalarm sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück.


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

123/2017

So, 03.09.2017, 13:04 Uhr

Hilfe klein, Oelschaden

Rheda, Herzebrocker Straße / Wilhelmstraße

Bericht: Eine Ölspur zog sich aus Herzebrock kommend mit Unterbrechungen bis kurz vor die St.-Clemens-Kirche. Wir streuten die Ölspur in unserem Einsatzgebiet ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L sowie Kräfte des Löschzuges Herzebrock.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

122/2017

Sa, 02.09.2017, 07:36 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Unachtsamkeit.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

August 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

121/2017

Sa, 26.08.2017, 22:18 Uhr

Hilfe klein, Oelschaden

Rheda, Hauptstraße

Bericht: Ein Fahrzeug verlor geringe Mengen Öl, die von uns abgestreut wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge: GW-L, MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

120/2017

Sa, 26.08.2017, 19:46 Uhr

Hilfe klein, Baum

Rheda, Schulte-Mönting-Straße

Bericht: Ein Baum war von einem durch eine Mauer abgetrennten Grundstück aus in Richtung Straße gekippt. Lag dann jedoch noch auf der Mauer auf, sodass ein darunter stehendes Auto augenscheinlich nicht beschädigt wurde.

Nach und nach sägten wir einzelne Äste von dem Baum ab, um das Auto zu befreien. Nachdem dieses in Sicherheit war, haben wir die Straße gemeinsam mit dem Bauhof wieder passierbar gemacht.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23, HLF 20, MTF


 

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

119/2017

Sa, 26.08.2017, 18:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda-Wiedenbrück, Flora Westfalica

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen der Veranstaltung "Feuer und Flamme".

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 10 sowie Kräfte des Löschzuges Batenhorst.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

118/2017

Fr, 25.08.2017, 18:36 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch ein geplatztes Wasserrohr.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

117/2017

Sa, 19.08.2017, 23:00 Uhr

Sonder-Kfz, Unterstützung Rettungdienst

Rheda

Bericht: Wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung einer Person mit unserer Drehleiter.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

116/2017

Sa, 19.08.2017, 11:07 Uhr

Brand klein, Fahrzeug 1

Rheda, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Ein PKW hatte im Bereich des Motors Feuer gefangen und stand bei unserem Eintreffen bereits auf dem Standstreifen. Mit diversen Feuerlöschern wurde der Brand bereits vor unserem Eintreffen eingedämmt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, TLF 4000, sowie Kräfte des Löschzuges St. Vit

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

115/2017

Di, 15.08.2017, 16:33 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm. 

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

114/2017

Mo, 14.08.2017, 20:48 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Lintel

Bericht: Einsatz im Bereich der Bahntrasse.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, LF 10, GW-L sowie Kräfte des Löschzuges Lintel

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

113/2017

Sa, 12.08.2017, 22:04 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

112/2017

Sa, 12.08.2017, 11:32 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Hauptstraße

Bericht: Nach einem Unfall waren minimalste Mengen Betriebsstoffe ausgelaufen. Wir streuten diese ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, TLF 4000, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

111/2017

Fr, 11.08.2017, 20:04 Uhr

Hilfe klein, Baum

Rheda, Flora Westfalica

Bericht: Zwei Äste lagen über einem Fahrradweg im Erlenbruch. Mittels Bügelsäge waren sie binnen weniger Minuten zerkleinert und der Radweg somit wieder passierbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

110/2017

Mo, 07.08.2017, 01:23 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, Umgehungsstraße

Bericht: Auf der Umgehungsstraße kam es zwischen der Abfahrt Tecklenburger Weg und der Kreuzung Herzebrocker Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Als wir gegen 1:23 Uhr alarmiert wurden und kurze Zeit später parallel mit dem Löschzug Herzebrock an der Einsatzstelle eintrafen, waren bereits zahlreiche Kräfte von Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Sie hatten die Insassen der beiden beteiligten PKW bereits aus ihren Fahrzeugen befreit. Zwei der Fahrzeuginsassen mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser nach Gütersloh gebracht werden. Eine dritte Person wurde leicht verletzt. Da in der Anfangsphase unklar war, ob nicht noch weitere Personen in den Unfallwagen saßen, suchten wir das Umfeld des Unfallortes ab. An der Einsatzstelle selbst streuten wir ausgelaufene Betriebsstoffe ab, reinigten die Fahrbahn und stellten der Polizei unsere Drehleiter für das sogenannte Monobildverfahren zur Verfügung.

Gegen 3:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, LF 10, GW-L sowie Kräfte des Löschzuges Herzebrock


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

109/2017

So, 06.08.2017, 04:35 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Ringstraße / Feldhüser Weg

Bericht: Nach einem Verkehrsunfall streuten wir die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeuges.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

108/2017

Sa, 05.08.2017, 13:00 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Bahnhofsplatz

Bericht: Böswillige Auslösung einer Brandmeldeanlage. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

107/2017

Mi, 02.08.2017, 14:49 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand

Rheda, Vietingstraße

Bericht: In einer Wohnanlage für ältere Menschen kam es zu einem Brand in einem Apartment. Das Feuer konnte durch den ersten Angriffstrupp der hauptamtlichen Wache gelöscht werden. Die Nachbarapartments waren nicht betroffen. Um den Brandrauch aus den Fluren zu bekommen, wurden ausführliche Lüftungsmaßnahmen eingeleitet. Eine Person kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

Juli 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

106/2017

So, 30.07.2017, 12:43 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

105/2017

Sa, 29.07.2017, 16:51 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Reinigungsarbeiten. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

104/2017

Sa, 29.07.2017, 13:36 Uhr

Sonder-Kfz

Rheda, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Wir sicherten einen Einsatz des Rettungsdienstes auf der A2 gegen den fließenden Verkehr ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

103/2017

Do, 27.07.2017, 10:26 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Wasserdampf. Durch die frühe Rückmeldung der ersteintreffenden hauptamtlichen Kräfte, mussten keine weiteren Fahrzeuge ausrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

102/2017

Di, 25.07.2017, 05:37 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Gütersloher Straße

Bericht: Wir streuten eine Ölspur auf der Gütersloher Straße im Bereich der Auf- und Abfahrten zur Umgehungsstraße ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

101/2017

Mi, 19.07.2017, 18:24 Uhr

Hilfe klein, Baum

Rheda, Neuenkirchener Straße

Bericht: Durch ein Unwetter war ein Baum auf einen Radweg gestürzt. Bei der Erkundung vor Ort stellten wir einen weiteren Baum fest, der sich mit seiner Krone in einem anderen Baum verfangen hatte. Wir brachten diesen Baum mit der Seilwinde unseres HLF zu Fall und machten anschließend den Radweg wieder passierbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20, MTF


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

100/2017

So, 16.07.2017, 19:15 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Nonenstraße / Theodor-Storm-Straße

Bericht: Bei Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Münster – Rheda stürzte im Bereich der Theodor-Storm-Straße / Nonenstraße ein Schienenbagger um. Der Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Aus dem Bagger liefen geringe Mengen Betriebsstoffe aus. Der Bagger wurde durch ein Spezialunternehmen geborgen. Wir unterstützten die Bergung und streuten anschließend die Betriebsstoffe ab.

Im Laufe des Einsatzes zog ein weiterer Schienenbagger beim Umsetzen auf der Nonenstraße eine Ölspur, die wir mit großen Mengen Bindemittel abstreuen mussten.  

Die Nonenstraße und die Theodor-Storm-Straße blieben während des über dreistündigen Einsatzes gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20, GW-L, MTF


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

099/2017

So, 16.07.2017, 09:27 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Vor Ort mussten wir aber nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

098/2017

Sa, 15.07.2017, 15:31 Uhr

Brand klein, Feld oder Wiese

Rheda, Portlandstraße

Bericht: Es brannte ein Strauch in einem Garten. Die durch die Besitzer mit einem Gartenschlauch eingeleiteten Löschmaßnahmen führten wir fort. Der Einsatz konnte zeitnah beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

097/2017

Fr, 14.07.2017, 13:52 Uhr

Brand groß, Wohnhaus

Rheda, Frankensteiner Straße

Bericht: Am frühen Nachmittag wurden wir zu einem Feuer in einem Fahrradreparaturgeschäft gerufen.

In dem Haus befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches sechs Personen, die das Haus vor dem Eintreffen der ersten Kräfte verlassen hatten. Somit konzentrierten wir uns auf die Brandbekämpfung. Mit mehreren Trupps konnten wir die sichtbaren Flammen schnell löschen. Jedoch gestalteten sich die Nachlöscharbeiten aufwändig, da große Teile der Holzdecke entfernt werden mussten, um die darunterliegenden Glutnester abzulöschen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000 sowie der Löschzug Wiedenbrück und die hauptamtlichen Kräfte


 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

096/2017

Mo, 10.07.2017, 18:09 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda

Bericht: Eine Ölspur zog sich über Wilhelm-, Rötteken-, Gütersloher und Pixeler Straße. Wir streuten diese zusammen mit den hauptamtlichen Kräften ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

095/2017

Mo, 10.07.2017, 08:04 Uhr

Brand groß, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Parkstraße

Bericht: Durch angebranntes Essen löste eine Brandmeldeanlage aus. Durch die frühe Rückmeldung mussten keine weiteren Kräfte ausrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, die hauptamtlichen Kräfte sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

094/2017

Sa, 08.07.2017, 11:24 Uhr

Brand mittel, Heimrauchmelder

Rheda, Am Holzbach

Bericht: Ein Rauchmelder hatte ausgelöst. Vor Ort mussten wir nicht tätig werden und die Leitstelle konnte den Einsatz zeitnah aufheben.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23, HLF 20, LF 10

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

093/2017

Di, 04.07.2017, 23:06 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, Pixeler Straße

Bericht: Noch während der Einsatznachbereitung des Einsatzes 092/2017 erreichte uns die nächste Alarmierung. Auf der Pixeler Straße war in Höhe der Reinkenwiese ein Fahrzeug des Modells Mercedes Sprinter durch Vorgärten und gegen Gartenmauern gefahren. Kameraden, die nach der Alarmierung auf dem Weg zum Gerätehaus waren, passierten die Unfallstelle und retteten den Fahrer aus dem Fahrzeug. Sie übernahmen die medizinische Erstversorgung. Diese führten wir bis zum Eintreffen von Notarzt und Rettungsdienst fort. Im weiteren Einsatzverlauf leuchteten wir die Unfallstelle aus und reinigten die Pixeler Straße.

Die Einsatzmaßnahmen wurden durch mehrere Personen stark behindert und zogen sich dadurch unnötig in die Länge. Die Polizei erteilte Platzverweise.

Auf Grund der frühen Rückmeldung, dass der Fahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt ist, mussten keine weiteren Kräfte des Löschzuges Rheda ausrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

092/2017

Di, 04.07.2017, 20:12 Uhr

Hilfe mittel, Person in Gefahr

Lintel, Kornstraße

Bericht: Eine im Linteler See badende Person galt als vermisst. Die im ersten Anlauf alarmierten Kräfte der Löschzüge Lintel und Wiedenbrück alarmierten uns zur Unterstützung nach. Ebenfalls alarmiert waren die bei uns im Gerätehaus stationierten Taucher der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Wir transportierten Taucher und ihre Gerätschaften zum Linteler See. Vor Ort halfen wir einerseits den Tauchern ihre Einsatzbereitschaft herzustellen, andererseits suchten wir mit unserem Boot die Wasseroberfläche nach der vermissten Person ab. Parallel wurde der Uferbereich abgesucht.

Die Person konnte schließlich nur noch tot von den Tauchern geborgen werden. Im Anschluss an den Einsatz erfolgte daher eine ausführliche Einsatznachbesprechung zusammen mit den Tauchern.

Im Linteler See ist das Baden verboten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF 10, GW-L sowie Kräfte der Löschzüge Lintel, Wiedenbrück und der DLRG

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

091/2017

Mo, 03.07.2017, 13:01 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

St. Vit, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Auf der Autobahn zwei kam es zwischen den Anschlussstellen Herzebrock-Clarholz und Oelde in Fahrtrichtung Dortmund zu einem Verkehrsunfall. In Folge des Unfalls kam die Fahrerin eines Ford ums Leben. Ihr Fahrzeug war, nach dem es ins Schleudern kam, von einem nachfolgenden Mercedes gerammt worden. Der Mercedesfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus.

Der Löschzug Rheda konnte in Teilen die Einsatzfahrt abbrechen. Die Bergung der verunfallten Fahrerin übernahmen die hauptamtlichen Kräfte. Wir konnten zeitnah wieder einrücken. Die Autobahn blieb für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

090/2017

Mo, 03.07.2017, 01:39 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Schulte-Mönting-Straße / Berliner Straße

Bericht: Eine Ölspur zog sich von einem Parkdeck über die Schulte-Mönting-Straße bis in die Berliner Straße. Wir streuten diese ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

089/2017

So, 02.07.2017, 18:45 Uhr

Brand klein, Container

Rheda, Bahnhofsplatz

Bericht: Es brannte ein Mülleimer, den wir mittels High-Press Feuerlöscher löschten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20

Juni 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

088/2017

Fr, 30.06.2017, 11:57 Uhr

Hilfe klein, Messaufgaben

Rheda, Vietingstraße

Bericht: Aus dem Ventil eines Beatmungsgerätes trat Sauerstoff aus. Nach Rücksprache mit dem Hersteller konnte das Problem aber zeitnah gelöst werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

087/2017

Mi, 28.06.2017, 14:56 Uhr

Brand mittel, Heimrauchmelder

Rheda, Alleestraße

Bericht: Ein Heimrauchmelder hatte ausgelöst. Der Einsatz konnte für den Löschzug Rheda zeitnah aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, TLF 4000 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

086/2017

Do, 22.06.2017, 14:33 Uhr

Brand mittel / Brand groß, Fahrzeug 2

Rheda, Umgehungsstraße

Bericht: Am Donnerstagnachmittag kam es im Kreuz zwischen der Autobahn zwei und der Bundesstraße 64 zu einem LKW-Brand. Bei unserem Eintreffen stand die Zugmaschine des Sattelaufliegers bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich auf den Trailer sowie die angrenzende Böschung aus. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Schaumrohre unter Atemschutz eingesetzt. Zusätzlich wurde mit weiteren C-Rohren der Böschungsbrand bekämpft. Um ausreichend Löschwasser an der Einsatzstelle zu haben, wurden wasserführende Fahrzeuge des Löschzuges Wiedenbrück und des Löschzuges Spexard alarmiert. Abschließend musste durch ein Spezialunternehmen das Schaummittel entsorgt, sowie der Tank abgepumpt werden.

Bei Temperaturen über 30 Grad alles in Allem ein sehr schweißtreibender Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000, LF 10, MTF, sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück, die hauptamtlichen Kräfte, der Tagalarm und das TLF 4000 des Löschzuges Spexard


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

085/2017

Mi, 21.06.2017, 07:30 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, In der Mark

Bericht: Auf Grund der großflächigen Abschaltung von Einrichtungen des vorbeugenden Brandschutzes, führten wir in einem Industrieunternehmen zusammen den hauptamtlichen Kräften eine Brandsicherheitswache durch.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

084/2017

Di, 20.06.2017, 19:26 Uhr

Brand klein, Garage // Brand groß, Wohnhaus

Rheda, Fürst-Bentheim-Straße

Bericht: Ein Garagenbrand drohte ersten Meldungen nach auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen, weswegen die Alarmstufe noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte erhöht wurde. Vor Ort eingetroffen stellte sich die Lage weniger dramatisch dar, sodass der nachgeforderte Löschzug Wiedenbrück in Bereitstellung bleiben konnte.

Wir löschten das Feuer und trugen die Gegenstände aus dem betroffenen Bereich ins Freie, wo die letzten Glutnester abgelöscht wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000, LF 10, GW-L, MTF, sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

083/2017

So, 18.06.2017, 14:16 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Gütersloher Straße

Bericht: Nach einem Unfall zwischen einem PKW und einem Motorrad, waren geringe Mengen Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen, die wir abstreuten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

082/2017

Sa, 17.06.2017, 20:26 Uhr

Brand mittel, Heimrauchmelder

Rheda, Kolpingstraße

Bericht: Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, weil in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses Rauchmelder piepten. Ein im gleichen Haus wohnender Kamerad konnte aber schnell Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um angebranntes Essen auf dem Herd. So mussten nur wenige Kameraden ausrücken. Wir belüfteten vor Ort dann die betroffene Wohnung um sie vom Brandrauch zu befreien.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20 sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

081/2017

Sa, 17.06.2017, 09:27 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes löste durch eine leichte Rauchentwicklung aus einer Mikrowelle bestimmungsgemäß aus. Vor Ort mussten wir aber nicht mehr tätig werden und rückten zeitnah wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

080/2017

Sa, 17.06.2017, 08:11 Uhr

Brand klein, Fahrzeug 1

Rheda, Hauptstraße

Bericht: Auf dem Parkplatz der uns direkt benachbarten Polizeiwache war ein PKW in Brand geraten. Die diensthabenden Polizisten hatten den Brand im Motorraum aber bereits weitestgehend mit mehreren Feuerlöschern abgelöscht. Wir führten daher lediglich Kontroll- und Nachlöscharbeiten durch.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

079/2017

Do, 15.06.2017, 10:10 Uhr

Brand klein / Brand mittel, Gas Alarm

Rheda, Wagnerstraße

Bericht: In einem Einfamilienhaus an der Wagnerstraße nahmen die Bewohner starken Gasgeruch war und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort riegelten wir die Gaszufuhr des Hauses unter Atemschutz ab. Zusätzlich belüfteten wir das Haus ausführlich. Der Energieversorger begab sich anschließend auf die Ursachensuche.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

078/2017

So, 11.06.2017, 22:18 Uhr

Hilfe klein, Messaufgaben

Rheda, Feldhüserweg

Bericht: Wahrscheinlich bedingt durch einen kurzen Stromausfall am Abend hatte eine Gas-Warneinrichtung ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgestellt

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

077/2017

Sa, 10.06.2017, 21:44 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

St. Vit, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Wir wurden zu einem Unfall auf der Autobahn zwei alarmiert. Der Einsatz konnte aber noch vor Ausrücken des ersten Fahrzeuges aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: - sowie Kräfte des Löschzuges St. Vit

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

076/2017

Sa, 10.06.2017, 15:16 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert, konnten die Einsatzfahrt aber abbrechen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

075/2017

Fr, 09.06.2017, 20:28 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Rathausplatz

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage. Wir konnten zeitnah wieder einrücken. 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

074/2017

Fr, 09.06.2017, 01:40 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Bahnhofstraße

Bericht: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage. Wir konnten zeitnah wieder einrücken. 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20 

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

073/2017

Di, 06.06.2017, 09:25 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

St. Vit, Ferdinand-Braun-Straße

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen Gabelstapler. Wir konnten zeitnah wieder einrücken. 

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte, der Tagalarm, Kräfte des Löschzuges St. Vit sowie der Feuerwehr Oelde.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

072/2017

So, 04.06.2017, 23:01 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Nonenstraße

Bericht: Es brannte ein Sofa vom Sperrmüll das bereits vor unserem Eintreffen mit einem Feuerlöscher größtenteils gelöscht wurde. Wir führten Nachlöscharbeiten durch und reinigten den Gehweg.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

070/2017 // 071/2017

Do, 01.06.2017, 13:08 Uhr // 14:36 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt // Hilfe klein

Rheda, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Genau in Höhe des Autobahnkilometers 361 kam es auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam ein LKW von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Bäume und landete schließlich auf der Seite liegend in einem Kornfeld. Da der Fahrer aber nicht wie zuerst gemeldet eingeklemmt war, mussten wir an der Einsatzstelle nicht in größerem Umfang tätig werden.

Um 14:36 Uhr wurden wir erneut zur Einsatzstelle gerufen. Wir sicherten dann zusammen mit den hauptamtlichen Kräften die Bergung ab und standen bereit, um eventuell auslaufende Betriebsstoffe auffangen zu können.  

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, GW-L sowie der Tagalarm und die hauptamtlichen Kräfte


Mai 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

069/2017

Di, 30.05.2017, 09:52 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Siemensstraße

Bericht: Durch einen technischen Defekt einer Anlage wurden wir alarmiert. Der Einsatz konnte zeitnah aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

068/2017

Mo, 29.05.2017, 16:56 Uhr

Brand groß, Industrie

Rheda, Siemensstraße

Bericht: Durch einen technischen Defekt einer Anlage wurden wir alarmiert. Der Einsatz konnte noch auf der Anfahrt aufgehoben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Löschzug Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

067/2017

Sa, 27.05.2017, 11:21 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Moorweg / In den Brinken

Bericht: Ein Trecker verlor auf Grund eines technischen Defektes Hydrauliköl über eine längere Strecke. Wir streuten die Ölspur ab und nahmen das Ölbindemittel mit einer Kehrmaschiene wieder auf.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

066/2017

Do, 25.05.2017, 14:56 Uhr

Sonder-Kfz

Lintel, Rietberger Straße

Bericht: Wir wurden genauso wie der Löschzug Lintel zu einem Verkehrsunfall auf der Rietberger Straße alarmiert. Dort fertigte die Polizei mit Hilfe unserer Drehleiter Fotos für das Monobildverfahren an.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23 sowie Kräfte des Löschzuges Lintel.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

065/2017

Fr, 19.05.2017, 21:32 Uhr

Hilfe klein, Wasser

Rheda, Auf der Howe

Bericht: Nach anhaltenden Regenfällen war der Keller eines Einfamilienhauses mit Wasser vollgelaufen. Wir pumpten das Wasser mittels Tauchpumpe ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

064/2017

Do, 18.05.2017, 18:30 Uhr

Hilfe klein, Wasser

Wiedenbrück, Wasserstraße

Bericht: Durch einen starken Regenguss war ein Abwasserkanal übergelaufen. Wir reinigten den Bürgersteig im Bereich der Kreuzkirche von den Verschmutzungen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

063/2017

Do, 18.05.2017, 16:52 Uhr

Hilfe klein, Wasser

Rheda, Auf der Howe

Bericht: Nach einem starken Regenguss war der Keller eines Einfamilienhauses mit Wasser vollgelaufen. Wir pumpten das Wasser mittels Tauchpumpe ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

062/2017

Mi, 10.05.2017, 15:39 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Wiedenbrück, An der Schwedenschanze

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage, durch einen technischen Defekt. Wir wurden zur Unterstützung nachgefordert, mussten aber nicht in größerem Umfang tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, TLF 4000 sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück und die hauptamtlichen Kräfte.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

061/2017

Di, 09.05.2017, 14:55 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand

Rheda, Nonenstraße

Bericht: In einem Kindergarten wurde Brandgeruch wahrgenommen und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Nach ausführlicher Erkundung im Gebäude und auf dem Dach konnte als Ursache ein schmorender Kondensator einer Leuchtstoffröhre ausgemacht werden. Die Leuchtstoffröhre und der Kondensator wurden durch Fachkräfte ausgebaut.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

060/2017

Mo, 08.05.2017, 22:33 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, In der Mark

Bericht: Ein Mitarbeiter einer Firma war mit der Hand in einer Maschine eingeklemmt worden. Da ihn seine Kollegen aber bereits vor Eintreffen der Feuerwehr befreien konnten, konzentrierten wir uns vor Ort auf die Unterstützung des Rettungsdienstes.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, GW-L

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

059/2017

So, 07.05.2017, 00:59 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

058/2017

Di, 02.05.2017, 07:29 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch den Brand einer Maschine. Wir löschten das Feuer und führten anschließend ausführliche Kontroll- und Lüftungsarbeiten durch.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

April 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

057/2017

Do, 27.04.2017, 17:20 Uhr

Brand groß, Dach

Wiedenbrück, Holunderstraße

Bericht: In einer alten Scheune an der Holunderstraße geriet eingelagertes Stroh in Brand. Während der Löschzug Wiedenbrück und die hauptamtlichen Kräfte den Brand im Innenangriff bekämpften, stellten wir den Sicherheitstrupp und unterstützten beim Aufbau der Wasserversorgung. Der Löschzug Rheda konnte die Einsatzstelle nach weniger als einer Stunde wieder verlassen.

Weitere Informationen beim Löschzug Wiedenbrück.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF, sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück und die hauptamtlichen Kräfte


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

056/2017

Do, 27.04.2017, 07:12 Uhr

Sonder-KFZ

Rheda, A2, Fahrtrichtung Dortmund

Bericht: Der Einsatz konnte nach wenigen Minuten von der Leitstelle aufgehoben werden. Wir rückten nicht mehr aus.

Eingesetzte Fahrzeuge: -

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

055/2017

Mi, 26.04.2017, 18:23 Uhr

Hilfe klein, Ölschaden

Rheda, Pixeler Straße

Bericht: Über die Leitstelle wurden wir zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Pixeler Straße / Schäferstraße alarmiert. Der Fahrer eines der insgesamt drei beteiligten Fahrzeuge musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wir räumten die Straße und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

054/2017

Mi, 26.04.2017, 15:24 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, B64

Bericht: Auf der Bundesstraße 64 kam es in Nordrheda zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei stießen ein LKW und ein Transporter der Marke Fiat frontal zusammen. Bei dem Unfall kam der Fahrer des Fiat ums Leben. Der LKW-Fahrer wurde schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Hingegen erster Meldungen war aber keiner der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Daher konzentrierten sich unsere Maßnahmen auf die Sicherung der Unfallstelle, die Bergung des verstorbenen Fiatfahrers und anschließende Aufräumarbeiten. Der Einsatz dauerte über vier Stunden.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei sowie der Bergungsarbeiten blieb die Bundesstraße zwischen der Abfahrt zur Pixeler Straße und der Abfahrt zur Gütersloher Straße voll gesperrt.

Da der Unfall anfänglich im Bereich der B64 zur Rietberger Straße gemeldet worden war, wurde zunächst der dort zuständige Löschzug Wiedenbrück zum Einsatz alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, GW-L, MTF sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück, der Tagalarm und die hauptamtlichen Kräfte.


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

053/2017

Di, 25.04.2017, 08:49 Uhr

Hilfe mittel, Person in Gefahr

Rheda, Bahnhofsplatz / Moorweg

Bericht: Einsatz im Bereich der Bahntrasse.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, GW-L sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

052/2017

Di, 18.04.2017, 00:16 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Die Tür konnte vor unserem Eintreffen geöffnet werden, sodass wir die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

051/2017

Mo, 17.04.2017, 01:38 Uhr

Sonder-KFZ, Bauernhof oder Scheune

Rietberg, Hauptstraße

Bericht: Im Rietberger Ortsteil Varensell brannte ein Stall eines Bauernhofes in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf direkt benachbarte Gebäude überzugreifen. Wir unterstützten die Feuerwehr Rietberg mit unserer Drehleiter und dem Tanklöschfahrzeug 4000. Das TLF wurde dabei als Pufferspeicher für die im Pendelverkehr Löschwasser an die Einsatzstelle bringenden anderen Tanklöschfahrzeuge eingesetzt. Die Drehleiter beteiligte sich an der umfangreichen Riegelstellung um eine Brandausbreitung zu verhindern. Später unterstützten wir mit der DLK noch die Nachlöscharbeiten und den Abriss des Dachstuhles.

Nach rund vier Stunden konnten wir die Rückfahrt antreten.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23, TLF 4000 sowie Kräfte der Feuerwehren aus Rietberg, Verl, Gütersloh und des Löschzuges Lintel.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

050/2017

So, 16.04.2017, 01:31 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Reinigungsarbeiten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

049/2017

Fr, 14.04.2017, 18:03 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Marburg

Bericht: In einem Waldstück brannten geringe Reste eines Lagerfeuers. Wir löschten die Glut mit dem Schnellangriff. Der Einsatz war nach wenigen Minuten beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

048/2017

Fr, 14.04.2017, 06:55 Uhr

Brand mittel, Heimrauchmelder

Rheda, Neuenkirchener Straße

Bericht: Nachbarn deuteten das Klingeln eines Weckers als einen piependen Rauchmelder und alarmierten die Feuerwehr. Ein in der Nähe wohnender Kamerad konnte aber schnell Entwarnung geben, sodass der Einsatz zeitnah aufgehoben wurde.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

047/2017

Fr, 14.04.2017, 03:33 Uhr

Brand groß, Wohnhaus

Rheda, Schlossstraße

Bericht: In einem Café brannten mehrere Einrichtungsgegenstände. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz in das Café vor und löschten das Feuer. Anschließend wurden die Einrichtungsgegenstände ins Freie getragen und dort endgültig abgelöscht.

Der Einsatz konnte nach mehr als zwei Stunden beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF, MTF sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

046/2017

Do, 13.04.2017, 19:56 Uhr

Sonder-KFZ, Verkehrsunfall 1

Rheda, BAB 2, FR. Dortmund

Bericht: Im Bereich der Anschlussstelle Rheda der Autobahn 2 kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Entgegen erster Meldungen hatte sich aber keiner der Fahrzeuginsassen verletzt, sodass keiner der Fahrer ins Krankenhaus musste. Wir sicherten die Arbeiten von Polizei, Rettungsdienst und Abschleppunternehmen zusammen mit dem Löschzug Spexard gegen den fließenden Verkehr ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20 sowie Kräfte des Löschzuges Spexard.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

045/2017

Mo, 10.04.2017, 09:46 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Ein brennender Elektromotor konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Der Löschzug Rheda musste nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

044/2017

Mi, 05.04.2017, 20:44 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand

Rheda, Oelder Straße

Bericht: Um 20:44 Uhr alarmierte uns die Leitstelle mit dem Stichwort Zimmerbrand. Vor Ort brannten Möbel in einem Erdgeschosszimmer. Mittels Rauchvorhang konnten wir eine Rauchausbreitung auf die anderen Etagen verhindern. Das Feuer wurde durch den ersten Angriffstrupp unter Atemschutz gelöscht. Trotzdem ist die Erdgeschosswohnung nicht mehr bewohnbar. Im Brandraum war bereits der Putz von den Wänden gefallen und die Fensterscheiben geplatzt.

Bei dem Brand verletzten sich vier Personen, darunter ein Kind und ein Säugling. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Neben der Feuerwehr waren insgesamt vier Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Rheda-Wiedenbrück an der Einsatzstelle.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF, GW-L


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

043/2017

Di, 04.04.2017, 07:20 Uhr

Sonder-KFZ/Brand groß, Bauernhof oder Scheune

Batenhorst, Röckinghausener Straße

Bericht: In einer Halle eines landwirtschaftlichen Lohnunternehmens kam es am Morgen zu einem Feuer. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Halle bereits in Vollbrand. Durch einen massiven Wassereinsatz und eine Riegelstellung konnte eine Brandausbreitung auf eine benachbarte Lagerhalle und das Wohnhaus verhindert werden. Durch das frühe Eintreffen des Löschzuges Rheda, fungierte unser TLF 4000 als zentrale Wasserverteilstelle. Sichergestellt wurde die Wasserversorgung aus dem benachbarten Eusternbach. Die Brandbekämpfung erfolgte auch aus dem Korb unserer Drehleiter heraus.

Während unsere anderen Kräfte nach circa zwei Stunden die Einsatzstelle wieder verlassen konnten, blieb unsere Drehleiter bis in die Mittagsstunden vor Ort.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF sowie die hauptamtlichen Kräfte und Kräfte der Löschzüge Batenhorst, Lintel und Wiedenbrück


März 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

042/2017

Mi, 29.03.2017, 13:58 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Schaltraum. Der Löschzug Rheda musste nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

041/2017

Di, 28.03.2017, 06:43 Uhr

Hilfe klein, Wasser 

Rheda, Emsweg 

Bericht: Aus einer Heizungsanalage liefen geringe Mengen Wasser aus. 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

040/2017

So, 26.03.2017, 10:45 Uhr

Brand klein, Feld oder Wiese 

Rheda, Schlosspark 

Bericht: Es brannten rund 20 Meter Wiese am Rand eines Weges durch die Emswiesen. Wir konnten das Feuer mittels Schnellangriff zeitnah löschen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, TLF 4000


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

039/2017

So, 19.03.2017, 23:18 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, BAB 2, Fr. Dortmund

Bericht: Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn wurden wir mit dem Stichwort "Person eingeklemmt" alarmiert. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass dies nicht der Fall war. So sicherten wir lediglich die Einsatzstelle für den Rettungsdienst und die Bergungsmaßnahmen ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000, GW-L, sowie Kräfte des Löschzuges St. Vit

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

038/2017

Do, 16.03.2017, 20:45 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Kolpingstraße

Bericht: Es brannte ein größerer Komposthaufen, den wir mittels Schnellangriff ablöschten und auseinanderzogen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

037/2017

Di, 14.03.2017, 12:38 Uhr

Brand mittel, Fahrzeug 2

St. Vit, BAB 2, Fr. Dortmund Rastplatz Marburg

Bericht: Ein gemeldeter LKW-Brand stellte sich schnell als blinder Alarm heraus. Jedoch verlor der LKW aus einem Loch in einem der beiden Tanks Diesel, sodass wir mit unserem Gerätewagen-Logistik mit Materialien zum Umpumpen zur Einsatzstelle fuhren. Gemeinsam mit den hauptamtlichen Kräften und Kräften des Löschzuges St. Vit pumpten wir den Diesel in den anderen Tank um, sodass der LKW zur nächstgelegenen Werkstatt fahren konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 4000, GW-L, sowie der Löschzug St. Vit, die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm


 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

036/2017

Fr, 10.03.2017, 21:36 Uhr

Sonder-KFZ, Kaminbrand

Herzebrock, Hovesaat

Bericht: Wir unterstützten die Herzebrocker Kameraden bei einem Kaminbrand mit unserer Drehleiter.

Weitere Informationen beim Löschzug Herzebrock.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23 sowie Kräfte des Löschzuges Herzebrock

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

035/2017

Fr, 10.03.2017, 10:17 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

034/2017

Mo, 06.03.2017, 11:41 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Bosfelder Weg

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, TLF 4000 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

033/2017

So, 05.03.2017, 21:57 Uhr

Hilfe mittel, Person eingeklemmt

Rheda, Herzebrocker Straße

Bericht: Auf der Herzebrocker Straße kam es in Höhe der Gaststätte Pfeiffer zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden fünf Personen teils lebensgefährlich verletzt. Hingegen erster Meldungen war keiner der Beteiligten in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt.

So unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Behandlung des lebensgefährlich verletzten BMW-Fahrers und betreuten die beiden leicht verletzten Insassen des VW. Die zwei weiteren Insassen des völlig zerstörten BMW wurden ebenfalls schwer verletzt, sodass insgesamt fünf Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug alarmiert wurden. Zusätzlich stellten wir den Brandschutz sicher, leuchteten die Einsatzstelle aus, reinigten die Fahrbahn und stellten der Polizei unsere Drehleiter für die Aufnahme der Einsatzstelle im Monobildverfahren zur Verfügung.

Der Einsatz zog sich bis drei Uhr in der Nacht.

Im vergangenen August kam es an exakt der gleichen Stelle ebenfalls zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, GW-L


Februar 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

032/2017

Mo, 27.02.2017, 11:30 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda-Wiedenbrück, Rosenmontagsumzug

Bericht: Mit den anderen Löschzügen des Stadtverbandes stellten wir eine Brandsicherheitswache zur Absicherung des alljährlichen Rosenmontagsumzuges.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

031/2017

Fr, 24.02.2017, 19:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Kolpingstraße

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen der Veranstaltung "Ethanol-Jam"

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

030/2017

Fr, 24.02.2017, 11:37 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Böswillige Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000 sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

029/2017

Do, 23.02.2017, 20:40 Uhr

Hilfe klein, Baum

Rheda, Pixeler Straße

Bericht: Eine große Baumkrone war auf den Fahrradweg parallel zur Bahntrasse zwischen Pixeler Straße und der Emsbrücke gefallen. Auf Grund des anhaltenden Windes wurde der Teil des Fahrradweges gesperrt, um den Baum morgen zu entfernen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, DLK 23, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

028/2017

Mi, 22.02.2017, 20:18 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

027/2017

Mi, 22.02.2017, 13:02 Uhr

Hilfe klein, Tragehilfe Rettungsdienst

Herzebrock, Eichenhof

Bericht: Ein Patient musste nach einem medizinischen Notfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Da das Treppenhaus des Einfamilienhauses sehr eng war, forderten die Herzebrocker Kameraden unsere Drehleiter an. Durch die enge Bebauung des Wohngebietes mussten wir an der DLK den Rollgliss montieren und so über eine Art Flaschenzugsystem den Patienten in der Schleifkorbtrage zu Boden befördern.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23 sowie Kräfte des Löschzuges Herzebrock

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

026/2017

So, 19.02.2017, 04:43 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Reinigungsarbeiten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

025/2017

Sa, 18.02.2017, 14:37 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Reinigungsarbeiten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

024/2017

Mi, 15.02.2017, 21:30 Uhr

Hilfe klein/Brand klein, Ölschaden

Rheda, Schnatweg

Bericht: Der unter dem Einfluss von Alkohol stehene Fahrer einer Sattelzugmaschine verlor beim Einbiegen von der Alleestraße in den Schnatweg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er streifte einen Gartenzaun bevor er einen weiteren Zaun überfuhr und schließlich an einem gemauerten Kellereingang stehen blieb.

Unsere Aufgaben bestanden in der Abdichtung des Leck geschlagenen Fahrzeugtanks. Darüber hinaus streuten wir bereits ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Bei der Bergung der Zugamschine unterstützten wir den Abschleppdienst und sicherten anschließend den stark beschädigten Kellereingang.

Verletzt wurde niemand.

Weitere Informationen gibt es im Polizeibericht.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, GW-L


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

023/2017

Sa, 11.02.2017, 14:26 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Schaltraum.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

022/2017

Di, 07.02.2017, 00:04 Uhr

Brand groß, Wohnhaus

Wiedenbrück, Twiehüserweg

Bericht: In einem Mehrparteienhaus kam es kurz nach Mitternacht im Keller zu einem Feuer. Während der Löschzug Wiedenbrück die Brandbekämpfung einleitete, kümmerten wir uns um die Menschenrettung. Da das Treppenhaus durch den Brandrauch nicht passierbar war, wurden fünf Bewohner mittels Drehleiter von einem Balkon gerettet. Darüber hinaus stellten wir den Sicherheitstrupp.

Weitere Informationen gibt es beim Löschzug Wiedenbrück.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, LF, sowie Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

021/2017

Mo, 06.02.2017, 03:18 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage aufgrund eines Kurzschlusses in einem Verteilerkasten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

020/2017

Do, 02.02.2017, 05:29 Uhr

Sonder-KFZ, Dachstuhlbrand

Batenhorst, Bokeler Straße

Bericht: Im Zuständigkeitsbereich des Löschzuges Batenhorst an der Bokeler Straße kam es zu einem Dachstuhlbrand. Das Feuer wurde im Innen- und Außenangriff mit mehreren C-Rohren bekämpft und schließlich gelöscht. Wir unterstützten die Löschzüge Batenhorst und Wiedenbrück bei der Brandbekämpfung mit unserer Drehleiter. Während das TLF die Einsatzstelle nach rund zwei Stunden verlassen konnte, blieb die Drehleiter für Nachlöscharbeiten bis 9:30 Uhr vor Ort.

Das Haus ist bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23, TLF 4000 sowie Kräfte der Löschzüge Batenhorst und Wiedenbrück


Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

019/2017

Mi, 01.02.2017, 16:48 Uhr

Hilfe mittel, Person in Gefahr

Rheda, Fasanenweg

Bericht: Bei Handwerksarbeiten in einem Einfamilienhaus fiel ein Handwerker in einen sechs Meter tiefen, dreieckigen Versorgungsschacht. Während der Löschzug Rheda in Bereitstellung blieb, konnte der Patient durch die hauptamtlichen Kräfte aus dem Schacht befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23, HLF 20, GW-L sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm.

Januar 2017

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

018/2017

Fr, 27.01.2017, 21:09 Uhr

Brand klein, Sonstiges

Rheda, Am Bödingsfeld

Bericht: Wir leisteten Amtshilfe für die Polizei.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

015/2017

016/2017

017/2017

Di, 24.01.2017, 17:00 Uhr

Mi, 25.01.2017, 17:00 Uhr

Do, 26.01.2017, 17:00 Uhr

Brandsicherheitswache

Rheda, Fürst-Bentheim-Straße

Bericht: Brandsicherheitswache im Rahmen der Abi-Konzerte am Einstein-Gymnasium.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, MTF

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

014/2017

So, 22.01.2017, 15:03 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Reinigungsarbeiten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

013/2017

Fr, 20.01.2017, 20:07 Uhr

Hilfe klein, Tierrettung

Rheda, Ringstraße

Bericht: Wir rückten nicht aus, da es sich nicht um einen Einsatz für die Feuerwehr handelte.

Eingesetzte Fahrzeuge: -

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

012/2017

Sa, 14.01.2017, 00:03 Uhr

Brand mittel, Zimmerbrand / Brand groß, Person in Gefahr

Rheda, An der Schäferwiese

Bericht: Es brannte ein Adventsgesteck in einem Wintergarten. Wir brachten das Gesteck ins Freie und belüfteten die betroffenen Räumlichkeiten. Der Einsatz konnte zeitnah beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

011/2017

Mi, 11.01.2017, 18:34 Uhr

Brand klein, Kleinbrand

Rheda, Am Ruthenbach

Bericht: In einenm Backofen kam es zu einer Rauchentwicklung. Die ersteintreffenden hauptamtlichen Kräfte belüfteten die betroffenen Zimmer. Vor Ort musste der Löschzug Rheda nicht tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, TLF 4000, sowie die hauptamtlichen Kräfte

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

010/2017

Di, 10.01.2017, 16:48 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Korrekte Auslösung einer Brandmeldeanlage. Vor Ort mussten wir aber nicht in größerem Umfang tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000, sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Tagalarm

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

009/2017

Fr, 06.01.2017, 10:31 Uhr

Brand groß, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Parkstraße

Bericht: Der Einsatz wurde zeitnah aufgehoben.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, sowie die hauptamtlichen Kräfte, der Tagalarm und Kräfte des Löschzuges Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

008/2017

Fr, 06.01.2017, 08:10 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

St. Vit, Ferdinand-Braun Straße

Bericht: Eine ausgelöste Brandmeldeanlage, der Einsatz wurde zeitnah aufgehoben.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, sowie die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehren Rheda-Wiedenbrück und Oelde, der Tagalarm sowie Kräfte des Löschzuges St. Vit

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

007/2017

Do, 05.01.2017, 20:15 Uhr

Brand klein, Verschlossene Tür

Bericht: Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung im Rahmen eines medizinischen Notfalls alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, DLK 23

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

006/2017

Mi, 04.01.2017, 21:32 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, Bosfelder Weg

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund. Der Einsatz konnte zeitnah beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

005/2017

Di, 03.01.2017, 18:49 Uhr

Brand groß, Wohnhaus

Rheda, Grünstraße

Bericht: Der Einsatz wurde noch vor dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges aufgehoben.

Eingesetzte Fahrzeuge: -, sowie die hauptamtlichen Kräfte und der Löschzug Wiedenbrück

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

004/2017

Mo, 02.01.2017, 04:12 Uhr

Brand mittel, Auslösung Brandmeldeanlage

Rheda, In der Mark

Bericht: Auf Grund von aufsteigendem Rauch löste eine Brandmeldeanlage korrekterweise aus. Für die Feuerwehr war dies jedoch kein Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23, HLF 20, TLF 4000

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

003/2017

So, 01.01.2017, 01:30 Uhr

Brand klein, Container

Rheda, Pestalozziweg

Bericht: Es brannte eine große Mülltonne, die wir ablöschten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

002/2017

So, 01.01.2017, 01:20 Uhr

Brand klein, Container

Rheda, Mondweg

Bericht: Es brannten ebenfalls Reste vom Feuerwerk in einer Mülltonne.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20

 

Einsatznummer:

Alarmierung:

Stichwort:

Einsatzort:

001/2017

So, 01.01.2017, 01:05 Uhr

Brand klein, Container

Rheda, Mittelhegge

Bericht: Es brannten Feuerwerksreste, die wir mit einem Feuerlöscher endgültig ablöschten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, HLF 20, TLF 4000

 

Die Einsätze der vergangenen Jahre finden Sie im Archiv.